Spenden & Fördern

Werde Teil des Rückgrats der Poliklinik Veddel!

Das Stadtteilgesundheitszentrum Poliklinik Veddel hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Akteur in der Revolutionierung der ambulanten Gesundheitsversorgung entwickelt.

Seit der Eröffnung 2017 ist die Poliklinik Veddel enorm gewachsen. Inzwischen sind sechs Bereiche an der interdisziplinären Neugestaltung der Primärversorgung und Prävention beteiligt: Neben der allgemeinmedizinischen Versorgung gibt es psychologische Beratung, Gesundheits- und Sozialberatung, das bundesweit erste Community Health Nurse Projekt, eine Hebammenpraxis und Gemeinwesenarbeit. In diesem Jahr konnte der Bereich Forschung & Evaluation seine Arbeit beginnen.

Die Poliklinik Veddel steht für:

  • eine bedarfsgerechte Versorgung mit Fokus auf die Sozialen Determinanten von Gesundheit
  • eine gerechtere Gesundheitsversorgung für alle Menschen
  • neue solidarische Infrastrukturen auf Stadtteilebene
  • die Repolitisierung des Sozialen

Die Poliklinik Veddel ist Teil des bundesweiten Zusammenschlusses lokaler Stadtteilgesundheitszentren Poliklinik Syndikat. Mehr dazu unter www.poliklinik-syndikat.org

Der gemeinnützige Verein Gruppe für Stadtteilgesundheit und Verhältnisprävention e.V. ist ein Träger der Poliklinik Veddel. Wir brauchen Deine Unterstützung, um grundlegende Organisationsbestandteile wie interprofessionelle Zusammenarbeit, Vereinsverwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur (Miete, Strom, Telefon usw.) sichern zu können. Durch die aktuelle Projektfinanzierungslogik gibt es eine chronische Unterfinanzierung für diese Bereiche.

Als Fördermitglied stärkst Du unser Rückgrat und trägst damit zur langfristigen Sicherung des Vereins und damit zur Sicherung des Stadtteilgesundheitszentrums Poliklinik Veddel bei.

Spenden

Auch Daueraufträge und Einzelspenden helfen uns weiter:

Gruppe für Stadtteilgesundheit und Verhältnisprävention e.V.
IBAN: DE29 4306 0967 2065 8803 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank

Als gemeinnützig anerkannter Verein stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Die Poliklinik Veddel besteht aus dem Verein Gruppe für Stadtteilgesundheit und Verhältnisprävention e.V., der ÜBAG Stadtteilpraxis Veddel und der Hebammenpraxis. Alle Spenden kommen unmittelbar und in vollem Umfang dem gemeinnützigen Verein zu.

Hier findet ihr unseren Spendenaufruf als Flyer:

Fördermitgliedschaft

Hier findet ihr einen Antrag auf Fördermitgliedschaft zum Ausdrucken.