Veddel damals, heute und morgen

Ausstellung mit Fotografien der alten Veddel aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 29. März, von 13 bis 17 Uhr

Zur Eröffnung mit Kaffee, Kuchen und Musik gibt es verschiedene Kurzvorträge zur Geschichte der Veddel (Matthias Boschke, Dieter Thal), zur aktuellen Lage auf der Veddel (Uschi Hoffmann) sowie zu den städteplanerischen Vorhaben für die Veddel von morgen (Tina Röthig). Auch Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Stadtteils werden aufgezeigt.

Die Ausstellung findet nicht statt und wird auf unbstimmte Zeit verschoben.